Bürgermeister

* * *

Bür|ger|meis|ter ['bʏrgɐmai̮stɐ], der; -s, -, Bür|ger|meis|te|rin ['bʏrgɐmai̮stərɪn], die; -, -nen:
Leiter, Leiterin der Verwaltung einer Gemeinde:
er wurde zum Bürgermeister gewählt.
Syn.: Älteste, Ältester.

* * *

Bụ̈r|ger|meis|ter 〈m. 3Oberhaupt einer Stadt od. Gemeinde

* * *

Bụ̈r|ger|meis|ter , der [mhd. burgermeister]:
(gewähltes) Oberhaupt einer Kommune (1).

* * *

Bürgermeister,
 
allgemein der Vorsteher einer Kommune (Gemeinde, Stadt). Stellung und Aufgabenbereich des Bürgermeisters sind in den Gemeindeordnungen der einzelnen Länder in Deutschland verschieden ausgeprägt (Gemeinde). In allen Ländern (außer Niedersachsen) wurde die direkte Volkswahl des Bürgermeisters eingeführt, nachdem (ausgenommen Baden-Württemberg und Bayern) bis 1993 noch die indirekte Wahl durch die Gemeindevertretung die Regel war. Unabhängig von der jeweiligen Kommunalverfassung ist der Bürgermeister Wahlbeamter nach Maßgabe des Beamtenrechts, der sein Amt je nach der Größe des Gemeinwesens haupt- oder ehrenamtlich auf Zeit wahrnimmt. In den kreisfreien Städten führt er die Amtsbezeichnung Oberbürgermeister, dem ein Bürgermeister als Vertreter zur Seite steht. Zu seinen Aufgaben gehört es, die Beschlüsse des Rates und seiner Ausschüsse verwaltungsmäßig vorzubereiten und auszuführen, die Geschäfte der laufenden Verwaltung zu führen, die Gemeinde nach außen zu vertreten. - In den Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg entsprechen die Bürgermeister als Chefs der Landesregierung den Ministerpräsidenten der übrigen Länder.
 
In Österreich ist der Bürgermeister - neben den beschlussfassenden Organen Gemeinderat und Gemeindevorstand - das zentrale Exekutivorgan der Gemeinde. Er ist Behörde (v. a. Baubehörde), leitet das Gemeindeamt, führt den Vorsitz im Gemeinderat und vertritt die Gemeinde nach außen. - In der Schweiz ist die Bezeichnung Bürgermeister seit dem 19. Jahrhundert aufgehoben. Die Vorsteher der Gemeinden heißen Gemeinde- oder Stadtpräsident (Gemeinde- oder Stadtammann).
 

* * *

Bụ̈r|ger|meis|ter [auch: - -'- -], der [mhd. burgermeister]: (gewähltes) Oberhaupt einer ↑Kommune (1).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bürgermeister(in) — Bürgermeister(in) …   Deutsch Wörterbuch

  • Bürgermeister — Bürgermeister …   Deutsch Wörterbuch

  • Burgermeister — ist der Familienname folgender Personen: Johann Stephan Burgermeister (1663–1722), deutscher Jurist Reto Burgermeister, Schweizer Sportler Wolfgang Paul Burgermeister (1697–1756), deutscher Jurist Siehe auch: Burgemeister Bürgermeister …   Deutsch Wikipedia

  • Bürgermeister [1] — Bürgermeister, 1) (Consul, Burgimagister), erste obrigkeitliche Person in einer Stadt, von der Bürgerschaft gewählt, od. vom Magistrat ernannt. Die B. entstanden nach dem Vorbild der römischen Consuln, als die Bürger sich mit Waffengewalt od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bürgermeister [2] — Bürgermeister, Untergattung von Meve, s.u. Göland …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bürgermeister — (früher Burgemeister, v. mittelhochd. burc, d. h. Stadt), der oberste Verwaltungsbeamte einer städtischen, nach neuern Gemeindeordnungen auch einer ländlichen Gemeinde. B. entstanden im 13. Jahrh., als die Bewohner der Städte durch Waffengewalt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bürgermeister — Bürgermeister, Vorsitzender der städtischen Verwaltungsbehörde, dem engl. Mayor (s.d.), dem franz. Maire (s.d.) entsprechend, wird meist von der Gemeindevertretung auf eine Anzahl von Jahren oder auf Lebenszeit gewählt und von der Regierung… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bürgermeister — Bürgermeister, alter Ausdruck für Gemeindevorsteher, entsprechend dem frz. Maire und dem engl. Mayor …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bürgermeister — Sm std. (13. Jh.) Stammwort. Bezeichnung für das Stadtoberhaupt als Anführer der Bürger , mit der älteren Bedeutung von Meister. deutsch s. Burg, s. Meister …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Burgermeister — Porté en Alsace et dans la Moselle, c est l équivalent du français bourgmestre , officier municipal à la tête d une ville ou d un village. Avec le même sens : Burgemeister, Burgmeister …   Noms de famille

  • Bürgermeister — (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.